Bio Rigatonelli mit Erdnussbutter und Karotten (vegan)

Rezept
Nr. 807

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

  • 500 g Bio Pasta Rigatonelli
  • 800 g Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 kleine rote Chilischoten
  • ½ Bund Petersilie
  • 2 EL pflanzliches Öl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL vegane Erdnussbutter
  • Salz, Pfeffer

Bio Rigatonelli mit Erdnussbutter und Karotten (vegan)

Zubereitung

  1. Karotten schälen und schräg in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Chilischoten längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Karotten darin anbraten. Bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Minuten dünsten.
  3. In der Zwischenzeit Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.
  4. Brühe und Erdnussbutter zu den Karotten geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebel-, Knoblauch- und Chiliwürfel hinzufügen.
  5. Nudeln mit Karotten und Petersilie vermengen und sofort servieren.