Bratnudelsalat nach thailändischer Art

Rezept
Nr. 700

Zutaten [5 Personen]

  • 4 EL Sesamöl
  • 250 g WokStar Mie-Nudeln
  • 500 ml leichte Gemüsebrühe
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 2 kleine rote Chilis
  • 3 EL geröstete Erdnüsse
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 4 EL Limettensaft
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Korianderblätter
  • Salz, Pfeffer
  • 5 EL Sojasauce

Bratnudelsalat nach thailändischer Art

Zubereitung

  1. 3 EL Sesamöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin die ungekochten Mie-Nudeln von beiden Seiten goldgelb braten.
  2. Anschließend die Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und die Nudeln darin 3 – 4 Minuten garen bis sie bissfest sind. Danach abtropfen, etwas kürzen und in eine große Schüssel geben.
  3. Knoblauch sowie Schalotten schälen, Chilis halbieren, entkernen und alles fein hacken. Erdnüsse ebenfalls hacken.
  4. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch braten, bis es gar ist. Knoblauch und Schalotten zugeben und kurz anschwitzen. Zu den Nudeln geben.
  5. Den Salat mit Limettensaft, Zucker, Chilis, Erdnüsse, Koriander, Salz und Pfeffer mischen und abschmecken.