Nudeln in Tomaten-Ziegenfrischkäse-Sauce mit Pilzen und getrockneten Tomaten dazu Garnelen

Rezept
Nr. 403

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

  • 20 Riesengarnelen
  • 150 g Champignons
  • 75 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 2-3 EL Öl
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 3 EL Tomatenmark
  • 250 g Vollkorn Makkaronichips
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • ½ Bund Petersilie
  • 150 g Ziegenfrischkäse

Nudeln in Tomaten-Ziegenfrischkäse-Sauce mit Pilzen und getrockneten Tomaten dazu Garnelen

Zubereitung

  1. Garnelen waschen und trocken tupfen. Pilze säubern, putzen und halbieren.
  2. Tomaten in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln.
  3. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin braten, herausnehmen. Evtl. einen weiteren EL Öl in die heiße Pfanne geben. Garnelen darin unter Wenden 2-3 Minuten braten, herausnehmen.
  4. Tomaten, Zwiebel und Knoblauch ins heiße Bratfett geben, unter Wenden 1-2 Minuten dünsten. Wein und 100 ml Wasser zugeben, Tomatenmark einrühren, aufkochen und auf etwa die Hälfte einkochen lassen.
  5. Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  6. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Frischkäse in die Tomatensauce rühren. Vom Nudelwasser etwa 200 ml abnehmen.
  7. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Sauce, Garnelen, Pilze und Petersilie, bis auf etwas zum Bestreuen, unterheben und darin erwärmen. Eventuell mit übrigem Nudelwasser verdünnen. Nudeln mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken, anrichten und mit Petersilie bestreuen.