Rotwein-Linsen mit Spätzle und Saiten

Rezept
Nr. 225

Zutaten [4 Personen]

  • 350g Spätzle
  • 4 Saitenwürste
Für die Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 150g gerauchter Bauchspeck (mager)
  • 20 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250ml Rotwein
  • Ca. 400ml Gemüsebrühe
  • 250g Alblinsen
  • 2 Lorbeerblätter
  • Rotweinessig
  • Salz, Pfeffer

Rotwein-Linsen mit Spätzle und Saiten

Zubereitung

  1. Für die Linsen Zwiebel und Karotten schälen und fein würfeln. Speck ebenfalls würfeln. Butter erhitzen und Gemüse und Speck darin anbraten.
  2. Währenddessen Mehl in einem separaten Topf ohne Fettzugabe kräftig braun rösten. Unter stetem Rühren mittels Schneebesen mit Rotwein ablöschen. Mit Gemüsebrühe aufgießen. Speck-Gemüse-Mischung, Linsen und Lorbeerblätter zugeben und abgedeckt ca. 20 Min. knapp bissfest garen. Ggf. noch etwas Gemüsebrühe nachgießen, falls die Flüssigkeit komplett aufgenommen wurde.
  3. In der Zwischenzeit Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser knapp bissfest kochen.
  4. Saiten in heißem Wasser erwärmen (Achtung: Wasser darf nicht kochen!).
  5. Linsen mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Spätzle und Saiten anrichten.
Tipp: Zum Essen Rotweinessig und Senf parat stellen!

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.