Spaghettini an Wokgemüse mit Schweinefleisch

Rezept
Nr. 300

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

  • 350 g ALB-GOLD-Spaghettini
  • 20 g getrocknete Mu-Err (chinesische Baumpilze)
  • 150 g Schweinefleisch
  • 1 große Zehe Knoblauch
  • 1 Chilischote
  • 1 große Karotte
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 300 g Sojasprossen
  • 200 g grüne Zuckerschoten
  • 4 EL Sesamöl
  • 2 TL Mehl
  • 2 EL Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 7 EL Sojasoße

Spaghettini an Wokgemüse mit Schweinefleisch

Zubereitung

  1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.
  2. Mu-Err-Pilze in feine Streifen schneiden.
  3. Schweinefleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen, Chilischote halbieren, entkernen und alles sehr fein hacken. Karotten und Paprika waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Sojasprossen und Zuckerschoten waschen.
  4. 2 EL Öl in einem Wok erhitzen und das Fleisch darin knusprig braten. Mit Mehl bestäuben und mit Weißwein ablöschen, dabei gut umrühren. Knoblauch, Chili und Gemüse dazugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Fleisch-Gemüse-Mischung aus dem Wok nehmen. Restliches Öl hineingeben und abgegossene Nudeln anbraten. Mit Sojasauce würzen. Gemüse und Fleisch wieder hinzufügen und alles nochmals mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken.